Neue Reifenrutsche wird eröffnet

Die neue Reifenrutsche im BadeLand Wolfsburg wird am Freitag, 17. November 2017 gegen 16 Uhr durch den Bürgermeister Ingolf Viereck eröffnet

Es ist so weit. Am Freitag, 17. November, 16 Uhr wird die neue Familienrutsche im BadeLand Wolfsburg eröffnet. Die 130 Meter lange Reifenrutsche ist gespickt mit Lichteffekten und einer Aquasoundanlage. Viele der einzelnen neuen Röhren verfügen über Illustrationen von Tieren, Pflanzen und Piktogrammen. Mittels zwei installierter Akustik-Lautsprecher hat der Nutzer das Gefühl durch einen Dschungel zu rutschen. Die neue Familienrutsche ist ab 6 Jahren freigegeben und ersetzt die zurückgebaute Trichterrutsche.

„Wir freuen uns, dass die gesamte Baumaßnahme innerhalb der geplanten Zeit und Kosten umgesetzt wurde. Damit verfügt das BadeLand wieder über zwei unterschiedliche Rutschen für die gesamte Familie“, so Geschäftsbereichsleiter Sport Reiner Brill.

Start der Baumaßnahme zur neuen Familienrutsche war Anfang September. Zu Beginn wurde der Trichter abgebaut, zerkleinert und entsorgt. Für die neue Röhrenführung mussten zwei neue fünf Tonnen schwere Pfeiler gesetzt werden. Die ersten und letzten 10 Meter der alten Rutsche konnten in die neue Familienrutsche integriert werden. Das ersparte aufwendige und teure Anschlussarbeiten an der Gebäudehülle. In das Anlagennetz der neuen Rutsche konnten auch die bereits bestehende Pumpenanlage übernommen werden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen