Informationen für Bade- und Saunagäste

Erfahren Sie hier mehr zum Umgang mit dem Corona-Virus in öffentlichen Bädern.

Liebe Gäste,

Der Coronavirus verbreitet sich zunehmend auch in Niedersachsen.

Ein vorausschauender Umgang und Vorsorge ist daher auch in unseren Bädern wichtig:

Grippeviren und Coronaviren werden nach derzeitigem Wissensstand auch wegen der desinfizierenden Wirkung des verwendeten Chlors nicht über das Badewasser übertragen. Damit besteht in Schwimmbädern derzeit kein erhöhtes Infektionsrisiko!

Wir raten zudem zu den Vorsichtsmaßnahmen, die in anderen öffentlichen Gebäuden und im Alltag auch angezeigt sind.

Sofern Sie bei sich grippeähnliche Symptome bemerken, sehen Sie bitte von einem Besuch unserer Bäder ab, bis die Symptome abgeklungen sind.

Husten und Niesen Sie bitte immer in die Armbeuge und waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich.

Duschen Sie bitte vor dem Baden und waschen Sie sich danach gründlich mit Seife/Duschgel.

Wir verstärken unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen und nehmen eine zusätzliche Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vor.

Falls sich die Situation ändern sollte, werden wir in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden selbstverständlich weitere Maßnahmen ergreifen und Sie darüber informieren.

Stand 11.03.2020